Euskirchen. Eine nicht alltägliche Ehrung: Für 65 Jahre Mitgliedschaft in der Christlichen Demokratischen Union (CDU) Deutschlands durfte der Stadtverbandsvorsitzende Klaus Voussem MdL nun den ehemaligen Oberkreisdirektor Dr. Karl-Heinz Decker ehren. Decker war am 1. April 1953 in die Partei eingetreten, hat ihr seitdem die Treue gehalten und aktiv an der Geschichte der CDU im Kreis Euskirchen mitgewirkt. „Dr. Karl-Heinz Decker ist ein leuchtendes Beispiel für das Zusammengehen von tiefer werte-politischer Überzeugung und der Bindung an die CDU, die eben diese Werte nach außen und innen unumstößlich verkörpert“, gratulierte Klaus Voussem dem Jubilar. Dieser erhielt neben einer Anstecknadel auch eine Urkunde und ein kleines Präsent des Stadtverbandes. In der Euskirchener CDU verortet Dr. Decker seine politische Heimat und besucht regelmäßig die Mitgliederversammlungen und schaut an den Wahlkampfständen vorbei.

Menü
X