CDU Stadtverband sucht Bürgermeisterkandidat/in

Euskirchen. Der CDU Stadtverband Euskirchen hat eine Findungskommission eingerichtet, um einen geeigneten Kandidaten oder eine geeignete Kandidatin für das Amt des Bürgermeisters zu finden. Darüber informierte der Stadtverbandsvorsitzende Klaus Voussem MdL die Euskirchener Mitglieder offiziell in einem Schreiben. Mit dem Bewerberprofil angesprochen werden sollen nicht nur Mitglieder, sondern auch Bewerber und Bewerberinnen, die nicht Mitglied im CDU Stadtverband Euskirchen sind.

Der Kandidat oder die Kandidatin soll laut dem Anforderungsprofil Mitglied der CDU sein und über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium verfügen. Darüber hinaus wird eine hohe Verwaltungsaffinität, die Bereitschaft zu außerordentlichem Engagement und nachgewiesene Führungsstärke erwartet. Politisches Gespür, eine praktizierte Bürgernähe sowie ein guter Umgang mit Menschen zeichnen den Bewerber oder die Bewerberin aus.

Mitglieder oder Interessierte außerhalb des CDU Stadtverbandes, die sich angesprochen fühlen, können ihre Bewerbung bis zum 31. Dezember 2019 einreichen oder sich telefonisch bei Klaus Voussem melden. In jedem Fall sichert der CDU Stadtverband höchste Vertraulichkeit zu. Geplant ist, den Kandidaten oder die Kandidatin im März 2020 im Rahmen einer Aufstellungsversammlung den Mitgliedern zur Wahl vorzuschlagen.

„Wir sind Amtsinhaber Dr. Uwe Friedl sehr dankbar, dass er frühzeitig seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur kommuniziert hat. Dadurch haben wir die Möglichkeit, in Ruhe und zielorientiert nach geeigneten Bewerbern oder Bewerberinnen zu suchen“, dankte Klaus Voussem MdL noch einmal dem Euskirchener Bürgermeister. „Mit unserem Schritt, die Mitglieder in die Suche einzubinden, wollen wir die parteiinterne Demokratie stärken“, so Voussem.

Weitere interessante Artikel

Menü
X